Schützenfest 2016 vom 24.06. bis 26.06. - Festball im Zelt auf der Ameide am 25.06. - - Eintritt frei - - Mehr auf der Seite Termine -

Heute Festball, Schützenfest in Detmold

Drei Tage Schützenfest in Detmold

Freitag - Großer Zapfenstreich auf dem Marktplatz

Samstag - Festball auf der Ameide - Eintritt frei -

Sonntag - Königsproklamation auf dem Marktplatz und Festumzug mit Gastvereinen

Zu allen Terminen sind Gäste erwünscht und herzlich willkommen!

0 Kommentare

Thorsten Jürs ist der neue Schützenkönig!

Fahnenleutnant M. Nebcke, Jungschützenkönigin Madita Jürs, Trägerin der Damenbestenkette Ute Schmidt, neuer Schützenkönig Thorsten Jürs, Andrea Jürs
Fahnenleutnant M. Nebcke, Jungschützenkönigin Madita Jürs, Trägerin der Damenbestenkette Ute Schmidt, neuer Schützenkönig Thorsten Jürs, Andrea Jürs

Am Samstag, den 04.06.2016 fand das Königsschießen der Detmolder Schützengesellschaft von 1600 e.V. statt.

 

In einem spannendem Wettkampf mit vier Stechen waren zum Schluss noch der amtierende König Ulrich Juckel (A-Kompanie), der Oberst Heinz Holey (B-Kompanie) und der stv. Sportleiter Thorsten Jürs (B-Kompanie) im Stechen. Heinz Holey und Thorsten Jürs schossen zum wiederholten male eine 10 so das der Sportleiter Volker Junker hier genau auswerten musste. Die beste 10. im letzten Stechen hatte dann Thorsten Jürs, der nunmehr für die nächsten zwei Jahre die Königswürde tragen darf.

Die Thronzeit von Thorsten Jürs beginnt am 26.06.2016, dem Schützenfestsonntag.

 

Die Bestenkette der Damen erkämpfte sich Ute Schmidt aus der B-Kompanie, sie ließ Angelika Junker, Erika Bracht und Ilse Kuno hinter sich.

 

Bei der Jugend gewann Madita Jürs mit einem 80er Teiler vor Jan Jürs mit einem 90er Teiler und Dominik Breuer mit einem 130er Teiler.

Der Vorstand der Detmolder Schützengesellschaft von 1600 e.V. war erfreut über die guten Schießergebnisse und dem großen Interesse der Schützen am Königsschießen. Der Vorstand dankt auch den zahlreichen Mitgliedern von  Gastvereinen für die Teilnahme an der Veranstaltung.

Vor dem Königsschießen fand das Medaillenschiessen des Bataillon statt, hier konnten mit 3 Schuss auf eine Scheibe Gold (30 Ringe)-, Silber- (29 Ring) und Bronzemedaillen (28 Ringe) errungen werden. Es wurden eine goldene, fünf silberne und vier Bronzene Medaillen errungen. Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt am 25.06.2016 im Rahmen des Schützenfestes.

 

 

2 Kommentare

Schützenfest 2016 - Plakat

Schützenfest 2016 der Detmolder Schützengesellschaft von 1600 e.V. - Plakat
Schützenfest 2016 - Plakat
1 Kommentare

Bataillonsbefehl zum Schützenfest 2016

Download
Bataillonsbefehl Schützenfest 2016
Bataillonsbefehl zum Schützenfest 2016 der Detmolder Schützengesellschaft von 1600 e.V.
bataillonsbefehl2016kompl.pdf
Adobe Acrobat Dokument 7.3 MB
0 Kommentare

Schützen im Detmolder Schloss - Gegenseitige Wertschätzung

 

Bei der Trauerfeier von Dr. Armin Prinz zur Lippe, in der Christuskirche, standen die Schützen aus drei lippischen Vereinen am Sarg des Verstorbenen Ehrenwache. Prinz Stephan zur Lippe nahm dies zum Anlass sich bei den Schützen der Detmolder Schützengesellschaft von 1600 e.V., der Schützengesellschaft Horn von 1544 e.V.  und der Schwalenberger Schützengesellschaft von 1576 e.V. zu bedanken. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Detmolder Schloß, im Beisein von Prinzessin Dr. Traute zur Lippe und Prinzessin Maria zur Lippe dankte Prinz Stephan den Schützen aus den drei lippischen Vereinen und unterstrich die Verbundenheit des Fürstenhauses gegenüber den Schützengesellschaften.

 

Alle Schützen die, bei der Trauerfeier Ehrenwache standen oder einen anderen Dienst übernommen hatten wurde als Dank und Anerkennung ein Anstecker mit den Insignien des Verstorbene Dr. Armin Prinz zur Lippe überreicht. Oberst Heinz Holey von der Detmolder Schützengesellschaft von 1600 e.V. wurde zudem für seine jahrzehntelange Verbundenheit zum Fürstenhaus ein lippischer Verdienstorden verliehen. Die Schützen und das Fürstenhaus betonten ihre gegenseitige Wertschätzung.

 

Oberst Heinz Holey (Detmolder Schützengesellschaft von 1600 e.V.) mit Prinzessin Dr. Traute zur Lippe, Prinzessin Maria zur Lippe und Prinz Stephan zur Lippe
Oberst Heinz Holey (Detmolder Schützengesellschaft von 1600 e.V.) mit Prinzessin Dr. Traute zur Lippe, Prinzessin Maria zur Lippe und Prinz Stephan zur Lippe
0 Kommentare

Dreimal gut Schuss in der Lipperlandhalle

 

Die Detmolder Schützengesellschaft von 1600 e.V. machte sich mit einem Reisebus auf eine kleine Reise über den Apenberg. Ziel war das Spiel des Bundesligisten TBV Lemgo gegen DHfK Leipzig. Schützinnen und Schützen aus allen Detmolder Kompanien waren dabei. Die Detmolder wurden vom Hallensprecher begrüßt und erwiderten kräftig mit ihrem Schützengruß dem dreimal „gut Schuß“. Das gute und spannende Spiel des TBV motivierte die Schützen, so dass der Schützenruf noch mehrfach in der Lipperlandhalle erklang. Ein positives Fazit zog der Vorstand der Detmolder Schützengesellschaft. Vorsitzender Oliver Strötges:  Das war ein tolles Spiel mit einer super Stimmung. Wir werden in Zukunft weitere Aktivitäten betreiben die nicht direkt mit dem Schützenwesen zu tun haben. Mit im Gepäck hatten die Schützen ihren neuen Flyer der in der Halle verteilt wurde. Mit dem Informationsblatt will die Schützengesellschaft für sich werben sowie auf das Detmolder Schützenfest aufmerksam machen. Das Schützenfest findet vom 24.06.2016 bis zum 26.06.2016 in der Detmolder Innenstadt statt. Höhepunkte sind der Festball am Samstag den 25.06.2016 auf der Ameide und der Schützenumzug am 26.06.2016 durch die Detmolder Innenstadt. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen.

 

 

 

0 Kommentare

Detmolder Schützen fahren zum TBV Lemgo

 

Liebe Schützenbrüder und Schützenschwestern, 

wir fahren zum Spiel des TBV Lemgo gegen Leipzig. 

 

Das Spiel findet am Samstag, den 07.05.2016 um 

19:00 Uhr in der Lipperlandhalle statt. 

 

Der Bus fährt um 17:30 Uhr ab Detmold Kronenplatz und um 17:45 Uhr ab Detmold Theater.

 

Aus unserem Kartenkontigent sind noch 

Eintrittskarten verfügbar. Ihr könnt gerne jemanden mitbringen, der Preis inkl. Busfahrt beträgt 15,00€, ich kassiere im Bus. 

Nach Möglichkeit wollen wir einheitlich auftreten, daher die Bitte eine weiße Bluse, ein weißes Hemd oder ein weißes T-Shirt zu tragen. Die Herren können gerne ihre Schützenkrawatte umbinden. 

 

Ich bitte um kurzfristige Anmeldung! Die Vergabe der Restkarten erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldungen. 

 

Ich bitte diese Information auch an andere weiter zu geben, da nicht von allen unsere Mitgliedern die Mailadresse bekannt ist. 

 

Es grüßt 

Hauptmann 

Rüdiger Krentz 

Schatzmeister 

Detmolder Schützengesellschaft von 1600 e.V. 

Lange Str. 32 a 

32756 Detmold 

Mobil: 0176 64074611 

Tel.: 05231 6167713 

Fax: 05231 6167714 

mail@ruediger-krentz.de

 

0 Kommentare

Offiziersfrühstück

Am Sonntag, den 17. April 2016, fand das traditionelle Offiziersfrühstück der Detmolder Schützengesellschaft statt. Oberst Heinz Holey konnte neben dem Offizierscorps der Gesellschaft viele Gäste aus Politik, Wirtschaft und Fürstenhaus begrüßen. Auch das Detmolder Königspaar mit seinem Thron war der Einladung gefolgt. Bevor sich alle am Buffet stärken konnten, galt es noch die in den Kompanien neu gewählten Offiziere zu befördern und in das Offizierscorps aufzunehmen. Dies waren im einzelnen

von der A-Kompanie : Tobias Düben (zum Leutnant). Er ist jetzt Fahnenoffizier der Kompanie.

                                   Anita Klemenz (zum Leutnant). Sie ist jetzt Schießoffizier der Kompanie.

                                   Dominique Szechowicz (zum Oberleutnant). Er ist jetzt stellvertretender Kompaniechef.

 

Zu Offizieren ehrenhalber wurden aufgrund ihrer langjährigen Tätigkeit als Offizier zum Wohle der Kompanien oder des Bataillons ernannt:

                                   Klaus Gildner (B-Kp) Hauptmann e.h.

                                   Hans-Jürgen Ahlgrimm (A-Kp) Oberleutnant e.h.

 

Nachdem diese angenehmen Formalien erledigt waren, wurde das Frühstücksbuffet freigegeben. Gäste und Offiziere stärkten sich ausgiebig, denn anschließend stand noch ein Wettbewerb auf dem Programm. Es wurde um den Offizierspokal der Detmolder Schützengesellschaft geschossen (Luftgewehr, aufgelegt,  10 Schuß, 10 m Entfernung, Teilerwertung).

Hieran nahmen vierzig Offiziere teil. Gegen 12.30 Uhr stand das Ergebnis dieses spannenden Wettbewerbs fest. Da die Offiziere diesen Pokal ihrem Ehrenoberst Fritz Strate gewidmet haben, nahm seine Tochter Friederike die Preisverleihung vor.

 

Die Platzierungen         1. Klaus Gildner                          7,6 Teiler

                                      2. Tobias Düben                      33,9 Teiler

                                      3. Bernhard Prinz zur Lippe      41,0 Teiler

                                      4. Ulrich Juckel                        45,2 Teiler

                                      5. Sebastian Martin                 51,0 Teiler

 

Übergabe des Pokals durch Friederike Strate an Klaus Gildner.

Das Offiziercorps mit den Majestäten Ulrich I. Juckel und Renate II. Juckel mit den Damen und Herren des Thrones.

 

Links sitzend die stellvertretende Bürgermeisterin Christ-Dore Richter.

0 Kommentare

B-Kompanie  gewinnt Volksbankpokal

E. Bracht, K. Gildner, A. Jürs, T. Jürs,S.-C. Martin, U. Schmidt, H. Holey, R. Krentz (von links)
Die siegreiche Mannschaft der B-Kompanie mit Hans-Jürgen Borchert (rechts)

Nach einem spannenden Wettkampf stand am Sonntagmittag, den 20. März 2016, die B-Kompanie als Gewinner des Volksbankpokales fest.

 

Der Wettbewerb wurde mit dem Luftgewehr auf zehn Meter Distanz im Schützenhaus an der Blomberger Straße  durchgeführt. Eine Mannschaft bestand aus acht Schützinnen oder Schützen, die jeder fünfzehn Schuß hatten. Die Ergebnisse:

 

1. Platz: B-Kompanie           1115 Ring

Die siegreiche Mannschaft mit (v.links) E, Bracht K. Gildner,                2. Platz: Jugend                   1104 Ring

A. Jürs, T. Jürs, S.-C. Martin, U. Schmidt, H. Holey, R. Krentz                 3. Platz: C-Kompanie          1103 Ring

                                                                                                                  4. Platz: A-Kompanie          1090 Ring

                                                                                                                  5. Platz: D Kompanie I        1057 Ring

                                                                                                                  6. Platz: D Kompanie II       1012 Ring

 

Den Pokal übergab Hans-Jürgen Borchert, Prokurist der Volksbank Paderborn-Höxter -Detmold.

 

0 Kommentare

Detmolder Schützengesellschaft trauert

Große Anteilnahme bekundeten die Detmolder Schützengesellschaft von 1600 e.V. ihrem Schützenbruder und Ehrenvorsitzenden Horst Gröbel.

Mehr als 30 Schützen erschienen in Uniform zur Beerdigung von Horst Gröbel in Leopoldstal. Der Oberst der Detmolder Schützengesellschaft, Heinz Holey, bedankt sich bei allen die teilgenommen haben dafür, dass Horst Gröbel so ein würdevoller Abschied erwiesen wurde.

 

0 Kommentare

Benefizkonzert wieder großer Erfolg

0 Kommentare

Benefizkonzert 2016

1 Kommentare